--- NEWS ---
--- ABOUT ME ---
--- ROUTE ---
--- DIARY ---
--- GALLERY ---
--- GUESTBOOK ---
--- CONTACT ---

MEIN NAME
Danica - stammt ursprünglich aus Kroatien und bedeutet übersetzt "Morgenstern"
MEIN GEBURTSTAG
21. April 1986
MEIN BERUF
Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen, zuletzt angestellt als Disponentin
MEINE HOBBYS
Freunde treffen, Reiten, Inline skating, Reisen planen, Rock-Konzerte
MEINE LIEBLINGSMUSIK
Die Ärzte, Green Day, Jack Johnson, 30 Seconds To Mars, Robbie Williams, Amy Winehouse, Billy Talent, 3 Doors Down, Seether, Three Days Grace, Nirvana, Bush, Foo Fighters, Staind...
MEINE LIEBLINGSFILME
Findet Nemo, Der König der Löwen, Inglorious Basterds, Armageddon, The Dark Knight, Keinohrhasen, Monster AG, Ice Age, Fluch der Karibik, Crocodile Dundee, Titanic, Ocean's 11-13...
DAS MACHT MICH GLÜCKLICH
Meine Freunde, Reisen, Sonne, Reiten, Meer, gute Musik, Tauchen, Adrenalin, Shopping, Schokolade
DAS NERVT MICH
Arroganz, Unehrlichkeit, Regen, Dinge die nicht funktionieren wie sie sollen
DAS BEDEUTET REISEN FÜR MICH
Menschen aus der ganzen Welt, wunderschöne Orte, fremde Kulturen, Freiheit
BISHERIGE REISEN AUF EIGENE FAUST
2005/2006 - Australien, Neuseeland, Bali
2007 - England
2008 - Norditalien, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Ungarn, Österreich, Tschechische Republik
2009 - Spanien, Portugal
MEINE WELTREISE
Einmal um den Globus eben! ;-)
Seit ich 2006 von einem Jahr Work&Travel in Australien zurück kam gab es nur ein Ziel: So schnell wie möglich noch einmal nach Australien und auf dem Weg dorthin durch Südost-Asien.
Aber das Geld war knapp und die Vernunft hat gesiegt. Somit habe ich erst eine Ausbildung in der Speditionsbranche abgeschlossen und im Anschluss daran noch eine Weile als Disponentin gearbeitet.
Währenddessen habe ich ein wenig Europa erkundet und davon geträumt eines Tages auf unbestimmte Zeit um die Welt zu reisen.
Nun ist der Job gekündigt und der große Traum wird wahr!! :-)
Es gibt keine festen Pläne, grobe Richtung süd-ost-wärts. Wenn es mir irgendwo gefällt werde ich eine Weile bleiben, wenn nicht reise ich weiter, wenn ich keine Lust mehr habe komme ich nach Hause. Ich könnte in ein paar Monaten wieder zurück sein, vielleicht auch erst in ein paar Jahren...
DAS WIRD MIR FEHLEN
Familie, Freunde, mein Pflegepferd, Mamas Essen, mein Bett, Deutsches Brot
 

--- Disclaimer ---           --- Impressum ---